•  
  •  


Literarische Schreibkurse

Das Handwerk des Schreibens

Die Kunst der Schriftstellerei ist, Figuren so zu beschreiben, dass sie vielschichtig und persönlich wirken und sich der Leser mit ihnen identifizieren kann. Es gilt, Geräusche und Gerüche in Worte zu kleiden, Orte lebendig einzufangen und eine Geschichte so zu erzählen, dass sie neugierig fürs Weiterlesen macht.

Oder, wie Annie Proulx beschreibt: "Beim Schreiben von Romanen oder Short Stories schneidet man eine Menge aus dem Leben heraus. Eine Geschichte, die das wirkliche Leben enthielte, wäre enorm lang und enorm langweilig." 


Werkzeugkoffer für angehende Schriftsteller

Schreiben ist ein Handwerk, das gelernt werden kann. In den literarischen Schreibkursen werden Sie anhand von Übungen und ergänzender Theorie in die Kunst der Schriftstellerei eingeführt. Zudem befassen wir uns mit dem kreativen Schreiben - dem Schreibjogging - und erarbeiten spontane kleine Texte, die zu einem späteren Zeitpunkt auch in ihr Werk einfliessen können. 


Schreibjogging

Den Kursabend beginne ich jeweils mit einem Schreibjogging, bei dem die Gruppe etwa zehn Minuten zu einem vorgegeben Thema "frisch von der Leber" schreibt. Im Laufe des Abends baue ich darauf auf und verknüpfe dabei entstandene Fragen und den theoretischen Teil miteinander. 

image-7284522-A23P2640.jpg


Der Einführungskurs zusammen mit dem Vertiefungskurs bildet die Basis des Schreibhandwerkes, welches durch die einzelnen Workshops & Module themenbezogen ergänzt werden kann. 

Auf Wunsch können Sie auch ein auf Sie persönlich "zugeschnittenes" Programm buchen und dadurch gezielt in Ihrem literarischen Schreibprozess unterstützt und gefördert werden. bei diesem Einzelcoaching bestimmen wir gemeinsam Themen, Ort und Zeit und wie ich Sie optimal bei der Erfüllung Ihres Zieles belgeite. 

                                           Einführung​​
                                               Vertiefung